AENGEVELT Immobilien GmbH & Co. KG Adresse: Düsseldorf in Nordrhein-Westfalen. Telefon: 0211 / 8391-0. .
Dr. Rainer Quante mit dem DIP-Wissenschaftspreis ausgezeichnet
Presse

EXPO REAL - München, 6.10.2009

Verleihung auf dem DIP-Stand:
Dr. Rainer Quante mit dem DIP-Wissenschaftspreis ausgezeichnet

Verleihung des DIP-Wissenschaftspreises durch Prof. Eckhard Klett (rechts), Hochschule Biberach, und Henrik Hertz (links), DIP-Sprecher 2009, an Dr. Rainer Quante (Bildmitte)
Verleihung des DIP-Wissenschaftspreises durch Prof. Eckhard Klett (rechts), Hochschule Biberach, und Henrik Hertz (links), DIP-Sprecher 2009, an Dr. Rainer Quante (Bildmitte)

Die aktive Unterstützung der immobilienwirtschaftlichen Ausbildung durch Deutschlands bedeutendsten Maklerverbund DIP – Deutsche Immobilien-Partner hat eine lange Tradition – im Verbund wie auch bei den einzelnen Partnern. Dazu zählt auch der DIP-Wissenschaftspreis, der heute auf der EXPO REAL durch Prof. Eckhard Klett (rechts im Bild), Hochschule Biberach, und Henrik Hertz (links im Bild), DIP-Sprecher 2009, an Dr. Rainer Quante (Bildmitte) verliehen wurde.

Ausgezeichnet wurde Dr. Rainer Quante (48) für seine vielbeachtete Masterarbeit „Development Services und Technical Developments als Wertsteigerungspotenziale im Real Estate Asset Management“. Quante hat die umfangreiche, praxisorientierte und –geprüfte Arbeit im Rahmen seines berufsbegleitenden MBA Studiums „Internationales Immobilienmanagement“ an der Hochschule / Bauakademie Biberach, der London South Bank University und dem EURO Institut in Zürich zur Erlangung des akademischen Grades „Master of Business Administration (MBA) Internationales Immobilienmanagement“ erstellt und dieses im Dezember 2008 erfolgreich und mit Auszeichnung abgeschlossen. Die Masterthesis wurde dabei mit der herausragenden Note 1,0 bewertet.

Inhaltlich geht es in der Masterarbeit um das Real Estate Asset Management als für die Wertsicherung und Wertsteigerung von Immobilieninvestitionen verantwortliche Managementdisziplin im Spannungsfeld der internationalen Finanzmarktkrise und den daraus resultierenden Auswirkungen auf die Immobilienwirtschaft. Um die Renditeanforderungen bestehender Businesspläne so gut wie möglich zu erfüllen und um Abwertungen der Immobilien entgegenzuwirken, sind dabei besonders die immobilienbezogenen Werthebel in den Fokus der Asset Manager und Eigentümer gerückt. Die Arbeit positioniert das Real Estate Asset Management als immobilienwirtschaftliche Managementdisziplin im Immobilienlebenszyklus und entwickelt ein Leistungsbild, das den gesamten Ablauf eines Immobilieninvestments einbezieht. Damit gelingt die vollständige Beschreibung der Wertentwicklung von Immobilieninvestitionen vom ersten Schritt bis zum Wiederverkauf. Bislang fehlt in der deutschen Immobilienwirtschaft ein einheitliches Leistungsbild für das Real Estate Asset Management.
 
„Die Masterarbeit liefert einen wichtigen Beitrag, diese Lücke zu schließen, und wird - neben ihrer hohen Qualität und große Praxisnähe – insbesondere wegen ihrer Relevanz für die Immobilienwirtschaft mit dem DIP-Wissenschaftspreis ausgezeichnet“, begründet Prof. Eckhard Klett, Bauakademie Biberach, die Wahl. „Nicht nur die Masterarbeit, sondern auch ihr Autor stehen idealtypisch für die von DIP seit Gründung im Jahre 1988 geförderte wissenschaftliche und praxisorientierte Aus- und Weiterbildung“, ergänzt Henrik Hertz, amtierender DIP-Sprecher.  
 
Rainer Quante verfügt als promovierter Bauingenieur bereits über langjährige Berufserfahrung u.a. im Asset Management-Bereich und ist heute Associate Director bei  der  Jones Lang La Salle Asset Management  GmbH. Auf die Frage, warum er überhaupt noch das, wie er einräumt, arbeitsintensive berufsbegleitende MBA Studium „Internationales Immobilienmanagement“ absolviert hat, antwortet Quante ohne zu zögern: „Die erfolgreiche Arbeit in der Immobilienwirtschaft erfordert eine ständige Weiterbildung. Für mich war es vor dem Hintergrund meiner früheren technischen Ausbildung wichtig, meine Kenntnisse in kaufmännischer Richtung zu vertiefen und meinen immobilienwirtschaftlichen Blick zu komplettieren.“


 

 
 
 


 

DIP - Deutsche Immobilien-Partner
 
DIP wurde 1988 als Brancheninnovation gegründet und ist als bedeutendster Maklerverbund Deutschlands seitdem kontinuierlich erweitert worden. DIP-Partner sind: Aengevelt Immobilien GmbH & Co. KG, Arnold Hertz & Co. KG, Bankhaus Ellwanger & Geiger, BUM Immobilien, Fürst Immobilien, KSK-Immobilien GmbH, Robert C. Spies Gewerbe und Investment GmbH & Co. KG, Spiegelfeld International GmbH und TLG IMMOBILIEN GmbH (Niederlassung Süd).
Darüber hinaus ist der DIP-Leistungsumfang sinnvoll um sogenannte „preferred partner“ erweitert worden. Dabei handelt es sich um: Hochschule Biberach, QUICKBORNER TEAM Gesellschaft für Planung und Organisation GmbH, ARCADIS Immobilien Consulting GmbH sowie die RAG Montan-Immobilien GmbH.
Mit der praxisbewährten Erweiterung zum Kompetenznetzwerk mit renommierten „klas-sischen“ Immobiliendienstleistern als DIP-Partnern und Spezialisten aus unterschiedlichen Service-Organisationen als „preferred partners“ bietet DIP seinen Kunden den „Kom-plettservice rund um die Immobilie und aus einer Hand“.



<< Zurück zur Übersicht

Ansprechpartner:



Thomas Glodek
Leiter Öffentlichkeitsarbeit / Marketing
Düsseldorf
Tel. 0211 8391307
t.glodek@aengevelt.com
Stichwortsuche:
Acrobat Reader herunterladen
Deutsche Immobilien Partner IPP IZI Ring Deutscher Makler Bezirksverband Düsseldorf e.V.  IVD Bundesverband der Immobilienberater, Makler, Verwalter und Sachverständigen e.V.
© 2014, AENGEVELT Immobilien GmbH & Co. KG
Internetagentur: NEXUS Netsoft GmbH